Motama GmbH

2011-04-20

ANGACable 2011: Umfassende IPTV-Lösungen mit Servern von Motama

Vorstellung der neuesten Server-Produkte auf der ANGACable in Köln

Internet Protocol Television (IPTV), die Übertragung von digitalem Fernsehen über Breitbandnetzwerke oder lokale IP-Netzwerke, gewinnt immer mehr an Bedeutung. IPTV erlaubt es nicht nur Millionen von Benutzern über öffentliche Netze mit Inhalten zu versorgen, sondern ermöglicht auch den netzwerkbasierten Zugriff auf TV-Kanäle in Hotels, Krankenhäusern, Universitäten, Schulen und Firmen, oder in privaten Wohneinheiten.

Die Firma Motama präsentiert ihre neuesten IPTV-Server auf der Fachmesse ANGACable in Köln: DVB-Gateways, Transkodierer und Streaming-Server.

TVCaster-Server bieten eine schlüsselfertige Lösung, die sämtliche Funktionen eines integrierten DVB-Empfängers, Descramblers, Remultiplexers und Streaming-Servers abgedeckt. TVCaster-Server sind für DVB-S/S2, DVB-T und DVB-ASI erhältlich und unterstützten die Verteilung von Live-TV mit Unicast oder Multicast, personalisierten TV-Zugang, und anwendungsspezifische IPTV-Dienste.

CodecCaster-Server ermöglichen die Transkodierung von IPTV-Streams in Echtzeit. Die hochwertigen Encoder erlauben eine umfassende Reduzierung der benötigten Bandbreite der Datenströme, behalten aber deren Originalqualität weitestgehend bei. Dadurch bieten CodecCaster-Produkte eine ideale Lösung für das Streaming im Internet oder in drahtlosen Netzwerken und für die Anpassung von Streams an Set-top-Boxen, Tablets und Smartphones.

RelayCaster-Server bieten eine schlüsselfertige Lösung zur optimierten Übertragung von IPTV-Streams in Echtzeit. Durch die Verwendung des RelayCaster Streaming Protocol (RCSP) können Zuverlässigkeit und Datenraten beim Streaming von Live-Inhalten in drahtlosen Netzwerken oder entlang verlustbehafteter Verbindungen über weite Entfernungen stark verbessert werden.

IPTV-Server von Motama bieten eine effiziente und kostengünstige Lösung, die attraktive Geschäftsmodelle ermöglicht. Über verschiedene Kontinente verteilte große Benutzergruppen können damit ebenso bedient werden, wie kleinere Personengruppen, die nur an sehr speziellen Inhalten interessiert sind, wie beispielsweise fremdsprachige oder lokale TV-Sender.

Alle Produkte sind als 19-Zoll Server zum Einbau in einem Rack verfügbar. CodecCaster und RelayCaster sind auch als reine Software-Version zur einfachen Installation auf angemieteten Servern in Rechenzentren erhältlich. Die Server lassen sich über ein Web-Interface und über das kostenlos erhältliche Software Developer Kit (SDK) konfigurieren.

Durch die Kompatibilität zu existierenden Servern und Set-top-Boxen können alle Motama-Server nahtlos in die bestehende Infrastruktur integriert werden.


 
Besuchen Sie uns auf der AngaCable 2011, Halle 10, Ebene 1, Stand U50 in Köln (Deutschland), 03. - 05. May 2011.

Bitte kontaktieren Sie uns um eine Präsentation oder ein Treffen zu buchen, und Sie erhalten eine kostenlose Eintrittskarte.

TVCaster
CodecCaster
RelayCaster
Press material


[Pressemitteilung]