Motama GmbH

2012-04-11

NAB 2012: Probleme durch Packetverluste bei IPTV? Gelöst!

Motama demonstriert RelayCaster Streaming Protocol (RCSP) für Broadcom-basierte Set-Top-Boxen auf der NAB-Fachmesse in Las Vegas, vom 16. bis 19. April 2012.

RelayCaster-Server bieten eine schlüsselfertige Lösung zur optimierten Übertragung von IPTV-Streams. Durch die Verwendung des RelayCaster Streaming Protocol (RCSP) können Zuverlässigkeit und Datenraten beim Streaming von Live-Inhalten entlang verlustbehafteter Verbindungen - auch über weite Entfernungen - stark verbessert werden, beispielsweise bei der Übertragung im Internet.

Nachdem RCSP bereits seine Stärken bei der Verteilung von Live-Inhalten zwischen verschiedenen Rechenzentren eindrucksvoll beweisen konnte, geht Motama nun einen Schritt weiter: Auf der internationalen Fachmesse NAB wird erstmalig der Einsatz des Protokolls auf Broadcom-basierten Set-Top-Boxen gezeigt.

Im Gegensatz zu Protokollen wie UDP oder RTP, reduziert Motamas RCSP umfassend eventuell anfallende Paketverluste und bietet Nutzern damit Inhalte ohne Aussetzer und Bildstörungen. Im Gegensatz zu TCP und darauf aufbauenden Protokollen wie HTTP, ermöglicht das Streaming-Protokoll RCSP die Übertragung von Live-Inhalten mit viel höheren Bandbreiten – und dies gerade auch bei einer Übertragung über große Distanzen oder über die verlustbehafteten Verbindungen des Internets.

Durch den Einsatz von Motamas RCSP auf Set-Top-Boxen können nun auch verlustbehaftete Links der "letzten Meile" davon profitieren. Dies ist sowohl für sogenannte Managed-Networks von IPTV Service Providern wichtig, als auch für neue Over-The-Top (OTT) Dienste, die ausschließlich auf das öffentliche Internet aufbauen. In beiden Fällen übernehmen RelayCaster-Server die Verteilung der Live-Streams zwischen Rechenzentren und zu den Endkunden.

Motama präsentiert auf der NAB zusätzlich das komplette Produktportfolio zur Realisierung von IPTV-Diensten und Over-The-Top (OTT) Streaming:

TVCaster-Server bieten eine schlüsselfertige Lösung, die sämtliche Funktionen eines integrierten DVB-Empfängers, Descramblers, Remultiplexers und Streaming-Servers abgedeckt. TVCaster-Server sind für DVB-S/S2, DVB-C, DVB-T und DVB-ASI verfügbar.

CodecCaster-Server bieten eine schlüsselfertige Lösung für die Transkodierung von IPTV-Streams im MPEG-2 und AVC/H.264-Format. Die hochwertigen Encoder der CodecCaster-Server erlauben eine umfassende Reduzierung der benötigten Bandbreite der Datenströme, behalten aber deren Originalqualität weitestgehend bei. Dadurch bieten CodecCaster-Produkte eine ideale Lösung für das Streaming zu verschiedensten Geräten und mit unterschiedlichen Bitraten (Multi-Screen und Multi-Bitrate), insbesondere auch für HTTP Live Streaming (HLS) und andere adaptive Streaming-Protokolle.

TimeshiftCaster ist ein Server-Produkt, das die Zeitverschiebung bei der weltweiten Verteilung IPTV-Streams ausgleicht.

Durch die Kompatibilität zu existierenden Conditional-Access-Systemen, Streaming-Servern und Set-top-Boxen können alle Motama-Produkte nahtlos in die bestehende Infrastruktur integriert werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin für eine Präsentation auf der NAB zu vereinbaren: NAB, Las Vegas, USA, Stand SU11906D, Online Video area @ South Hall Upper, April 16 to 19, 2012.

[Pressemitteilung]