Motama GmbH

Saarbrücken, 22. Mai 2017

Sehr geehrte Kunden und Partner der Motama GmbH,

wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, wurden die Technologie und die wesentlichen Produkte der Motama GmbH von Rohde & Schwarz übernommen. Die in Berlin ansässige Rohde & Schwarz Tochter GMIT GmbH erweitert damit ihr Produktportfolio und Know-how im Wachstumsmarkt der Internet-basierten Verteilung von Live-Inhalten. Als Kunde und Partner der Motama GmbH profitieren Sie damit von künftigen Produktinnovationen, einer globalen Präsenz und der finanziellen Stabilität eines Traditionsunternehmens in Familienbesitz.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden und Partnern einen möglichst nahtlosen Übergang zu ermöglichen. Deshalb möchten wir Ihnen mit dieser Webseite einige wichtige Fragen beantworten.

Wir haben Ihre Frage nicht beantwortet? Dann kontaktieren Sie uns bitte. Gerne besprechen wir Ihr Anliegen mit Ihnen persönlich.

Sie möchten uns persönlich treffen? Besuchen Sie uns auf der ANGACOM, Stand 8 / T23 (Gemeinschaftsstand von EuroMedia-Service), die vom 30. Mai bis 01. Juni 2017 in Köln stattfindet. Termine für ein persönliches Gespräch sind am 30. Mai ganztags und am 31. Mai bis mittags möglich. Bitte kontaktieren Sie uns zur Terminabsprache.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marco Lohse
Gründer und Geschäftsführer Motama GmbH

Wer sind Rohde & Schwarz und die GMIT GmbH?

Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz bietet innovative Lösungen auf allen Feldern der drahtlosen Kommunikationstechnik. Außerdem sorgt er für Sicherheit in der Informationstechnik. Vor mehr als 80 Jahren gegründet, unterhält das selbstständige Unternehmen ein engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz mit Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 70 Ländern. Zum 30. Juni 2016 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 10.000. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,92 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist in Deutschland (München), in Asien und Amerika steuern starke regionale Hubs die Geschäfte. www.rohde-schwarz.de

Die GMIT GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt Multiviewer- und automatisierte Monitoring Produkte für den Betrieb und die Überwachung von Rundfunk- und Streaminginfrastrukturen. Dazu realisiert GMIT Software-Komponenten und Technologien für die Video-, Audio, und Datenverarbeitung in Echtzeit, die sich durch höchste Performanz und Verfügbarkeit auszeichnen. www.gmit-gmbh.de

Was geschieht mit meiner bereits bestehenden Bestellung?

Motama wird alle bestehenden Aufträge vollständig abarbeiten und ausliefern.

Was geschieht mit meinen bestehenden Gewährleistungsansprüchen?

Motama wird bestehende Gewährleistungsverpflichtungen in vollem Umfang erfüllen.

Wer ist mein neuer Ansprechpartner?

Alle existierenden Ansprechpartner bei Motama stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung. Ab dem 01. Juni 2017 erreichen Sie uns bei der GMIT GmbH unter Telefonnummer +49 30 677 98 060 oder per Email an motama@gmit-gmbh.de

An wen richte ich neue Anfragen zu Produkten und Angeboten?

Neue Anfragen werden ab dem 01. Juni 2017 ausschließlich von der GMIT beantwortet. Bitte richten Sie Ihre Anfragen an: motama@gmit-gmbh.de

Natürlich können Sie auch weiterhin Ihre Ansprechpartner bei Motama kontaktieren. Ihr Einverständnis vorausgesetzt wird Motama Ihre Anfrage an GMIT zur Bearbeitung weiterleiten.

Welche der bisherigen Motama-Produkte können weiterhin bestellt werden?

Bis auf weiteres können alle existierenden Motama-Produkte bei der GMIT GmbH weiterhin bestellt werden.

Welche neue Produkte wird die GMIT einführen?

Wir arbeiten bereits an einigen neuen Produkten! Gerne informieren wir Sie auch zukünftig per Email. Bitte klicken Sie hier, um weiterhin unseren Newsletter zu erhalten.

Könnten weitere Produkte aus dem Portfolio von Rohde & Schwarz und GMIT GmbH für Sie von Interesse sein?

Rohde & Schwarz hat kürzlich mit R&S PRISMON eine neue Monitoring- und Multiviewing-Lösung für Audio/Video-Dienste vorgestellt. Die Lösung ist der Nachfolger der erfolgreichen Monitoring-Lösung BMM-810 der GMIT GmbH. R&S PRISMON ist komplett softwarebasiert und folgt einem innovativen Multi-Standard- und Multi-Protokoll-Ansatz. Rohde & Schwarz ist seit über 70 Jahren im Bereich Fernsehen und Hörfunk tätig und liefert heute Lösungen für die gesamte Rundfunk-Wertschöpfungskette – angefangen von der Postproduktion im Studio bis hin zur Übertragung des Broadcast-Signals. Beispielsweise bietet die R&S AVHE100 Headend-Lösung die aktuell beste Qualität für den neuen HEVC Standard inklusive HDR-Support und statistischem Multiplex für UHD Signale oder mit H.264 gemischten Bouquets. Weiterhin werden Systeme für die professionelle TV- und Film-Postproduktion sowie für dateibasierte Arbeitsabläufe in der Fernsehproduktion angeboten. Dabei unterstützen beispielsweise R&S VENICE und R&S CLIPSTER. Nicht zuletzt bietet Rohde & Schwarz Sender mit höchster Zuverlässigkeit und Energieeffizienz wie den R&S Tx9 an.